GEM Debt Hard Currency EUR

  • Fondsart:Rentenfonds
  • ISIN: DE000A117YQ8
  • Rücknahmepreis:800,83 EUR (17.05.2024)
  • WKN:A117YQ
Anlagestrategie

Anlageziel des Fonds ist die Erwirtschaftung von langfristigem Kapitalwachstum und angemessenen Erträgen. Der Fonds orientiert sich am JPMorgan EMBI Global Diversified Investment Grade als Vergleichsmaßstab (Benchmark). Der Fonds legt zur Erzielung einer Gesamtrendite überwiegend in einem diversifizierten Portfolio aus festverzinslichen (z.B. Anleihen) und ähnlichen Wertpapieren mit Investment Grade -Rating zum Zeitpunkt des Erwerbs und auf US-Dollar lautend an, die entweder von Regierungen, der öffentlichen Hand oder supranationalen Körperschaften an Schwellenländermärkten emittiert oder von diesen garantiert wurden oder von Gesellschaften mit Geschäftssitz in Schwellenländern (Emerging Markets) in aller Welt ausgegeben wurden. Das Fremdwährungsrisiko wird in dieser Anteilklasse nahezu vollständig gegen den Euro gesichert.

Fonds-Fakten
Anlageschwerpunkt: Rentenfonds
Anlageregion: Emerging Markets
Depotbank: HSBC Continental Europe S.A., Germany
Auflagedatum: 13.03.2015
SCOPE Rating: (D)
Risikoklasse nach KID (Kundeninformationsdokument): 3
Kapitalanlagegesellschaft: Internationale Kapitalanlagegesellschaft mbH
Fondsdomizil: Deutschland
Fondswährung: EUR
Ertragsverwendung: Ausschüttend
Geschäftsjahr: 01.11 - 31.10
Fondsvolumen: 109,85 Mio. EUR (30.04.2024)
Laufende Kosten lt. KID: 0,58 %
An die Wertentwicklung des Fonds gebundene Gebühren: Nein
Nachhaltigkeit
Scope ESG Score:
1,60
Soziales:
Unternehmensführung:
Sind bestimmte Investitionen ausgeschlossen?
Unwelt
Automobilindustrie Nein
Chemie Nein
Fossile Energieträger Nein
Gentechnik Nein
Kernkraft Nein
Luftfahrt Nein
Umweltverhalten Nein
Soziales
Arbeitsrechte Nein
Menschenrechte Nein
Pornographie Nein
Suchtmittel Nein
Tierschutz Nein
Waffen / Rüstung Ja
Unternehmensführung
Geschäftspraktiken Nein
Verstoß gegen Global Compact Ja
Indexierte Wertentwicklung
Wertentwicklung über verschiedene Zeiträume
1 Monat 1,94 %
3 Monate 0,68 %
6 Monate 4,07 %
lfd. Jahr -2,04 %
1 Jahr 0,01 %
3 Jahre p.a. -6,55 %
5 Jahre p.a. -2,19 %
10 Jahre p.a.
seit Auflage p.a. -1,55 %
3 Jahre -18,41 %
5 Jahre -10,51 %
10 Jahre
seit Auflage -13,33 %
Rollierende 12-Monats Entwicklung
13.03.2015 - 17.05.2015 1,13 %
17.05.2015 - 17.05.2016 -0,63 %
17.05.2016 - 17.05.2017 -1,77 %
17.05.2017 - 17.05.2018 -7,62 %
17.05.2018 - 17.05.2019 6,20 %
17.05.2019 - 17.05.2020 2,38 %
17.05.2020 - 17.05.2021 7,13 %
17.05.2021 - 17.05.2022 -18,10 %
17.05.2022 - 17.05.2023 -0,40 %
17.05.2023 - 17.05.2024 0,01 %
Stand: 17.05.2024
Historische Wertentwicklungen sind keine Garantie für eine ähnliche Entwicklung in der Zukunft. Diese ist nicht prognostizierbar. Die Berechnung der Wertentwicklung erfolgt gemäß BVI-Methode.
Größte Positionen (30.04.2024)
Uruguay Government Internati 5.75% 28-10-2034
3,43 %
USA 24/24 ZO
2,93 %
CODELCO INC SR UNSECURED REGS 02/33 5.125
1,87 %
TREASURY BILL 06/24 0.00000
1,69 %
5% United States Treasury Note 10/2025
1,53 %
SAUDI INTERNATIONAL BOND SR UNSECURED 04/49 5
1,46 %
6.25% Ungarn 9/2032
1,44 %
QATARENERGY 21/51 REGS
1,43 %
KATAR 16/46 REGS
1,37 %
Galaxy Pipeline Assets Bidco 2.625% 31-03-2036
1,34 %
Weitere Positionen
82,00 %
Aufteilung des Anlagevermögens (30.04.2024)
Renten
96,13 %
Kasse
3,66 %
Weitere Anteile
0,21 %
Größte Länderpositionen (30.04.2024)
USA
16,68 %
Chile
9,64 %
Mexiko
8,69 %
Indonesien
7,47 %
Kaimaninseln
6,25 %
Vereinigte Arabische Emirate
5,61 %
Uruguay
5,22 %
Deutschland
4,84 %
Ungarn
4,79 %
Katar
4,13 %
Größte Währungspositionen (30.04.2024)
USD
99,89 %
EUR
1,06 %
Aufteilung nach Laufzeiten (30.04.2024)
> 15 Jahre
30,87 %
5 - 10 Jahre
24,48 %
3 - 5 Jahre
10,35 %
10 - 15 Jahre
9,86 %
2 - 3 Jahre
6,62 %
1 - 2 Jahre
5,12 %
3 - 6 Monate
4,08 %
Weitere Anteile
3,86 %
0 - 3 Monate
3,00 %
6 - 12 Monate
1,76 %
Sharpe Ratio Volatilität Maximaler Verlust
1 Jahr -0,57 6,28 % -8,38 %
3 Jahre -1,20 6,57 % -28,80 %
5 Jahre -0,40 7,15 % -30,06 %
10 Jahre
Seit Auflage -0,29 6,20 % -30,06 %
Stand: 17.05.2024
Sharpe Ratio

Die Sharpe Ratio setzt den Ertrag in Relation zum Risiko. Ausgehend von einem risikofreien Zins (bei uns der 1-Monats-Euribor) sollte jedes zusätzliche Risiko (ausgedrückt durch die Volatilität) auch durch entsprechenden Ertrag belohnt werden. Je höher die Sharpe Ratio, desto günstiger ist das Risiko-Ertrags-Verhältnis.

Volatilität

Die Volatilität dient als Risikomaß und gibt die Intensität der Kursschwankungen eines Wertpapiers an. Sie errechnet sich aus der Schwankungsbreite der Kursveränderungen des Wertpapiers innerhalb eines vorgegebenen Zeitraums um einen Mittelwert herum. Je größer diese Schwankungsbreite ist, desto volatiler und somit risikoreicher ist das Wertpapier.

Maximaler Verlust

Der maximale Verlust bezeichnet den höchsten Wertrückgang, den ein Fonds oder ein Index während eines bestimmten Zeitraums verzeichnete. Um den maximalen Verlust zu beziffern, werden rollierende Perioden gemessen.