J. Henderson US Contrarian Fund A2 H-EUR

  • Fondsart:Aktienfonds
  • ISIN: IE0009511647
  • Rücknahmepreis:30,71 EUR (16.05.2024)
  • WKN:933841
Anlagestrategie

Anlageschwerpunkt des Fonds ist die Investition in Aktien von US-Emittenten (Unternehmen, die ihren Sitz in den USA haben, dort tätig sind oder einen beträchtlichen Teil ihrer Einkünfte oder Gewinne dort erwirtschaften) jeder Größe, die in aller Regel eine starke Wettbewerbsposition und steigende Erträge aufweisen. Der Fondsmanager investiert in Aktien größerer, etablierter US-Emittenten sowie kleinerer, aufstrebender Emittenten (Wertpapiere mit geringer Marktkapitalisierung). Der Fondsmanager kann auch bis zu 25% des Wertes in Nicht-US-Emittenten investieren.

Fonds-Fakten
Anlageschwerpunkt: Aktienfonds
Anlageregion: Nordamerika
Depotbank: J.P. Morgan SE, Dublin Branch
Auflagedatum: 31.12.1999
SCOPE Rating: (D)
Risikoklasse nach KID (Kundeninformationsdokument): 5
Kapitalanlagegesellschaft: Janus Henderson Capital Funds plc
Fondsdomizil: Irland
Fondswährung: EUR
Ertragsverwendung: Thesaurierend
Geschäftsjahr: 01.01 - 31.12
Fondsvolumen: 19,58 Mio. EUR (31.12.2023)
Laufende Kosten lt. KID: 2,46 %
An die Wertentwicklung des Fonds gebundene Gebühren: Nein
Indexierte Wertentwicklung
Wertentwicklung über verschiedene Zeiträume
1 Monat 4,99 %
3 Monate 3,30 %
6 Monate 19,17 %
lfd. Jahr 6,19 %
1 Jahr 20,01 %
3 Jahre p.a. -2,04 %
5 Jahre p.a. 8,13 %
10 Jahre p.a. 6,00 %
seit Auflage p.a. 1,93 %
3 Jahre -6,00 %
5 Jahre 47,86 %
10 Jahre 79,17 %
seit Auflage 59,20 %
Rollierende 12-Monats Entwicklung
16.05.2014 - 16.05.2015 12,08 %
16.05.2015 - 16.05.2016 -18,95 %
16.05.2016 - 16.05.2017 22,16 %
16.05.2017 - 16.05.2018 5,78 %
16.05.2018 - 16.05.2019 3,23 %
16.05.2019 - 16.05.2020 -8,71 %
16.05.2020 - 16.05.2021 72,31 %
16.05.2021 - 16.05.2022 -13,56 %
16.05.2022 - 16.05.2023 -9,38 %
16.05.2023 - 16.05.2024 20,01 %
Stand: 16.05.2024
Historische Wertentwicklungen sind keine Garantie für eine ähnliche Entwicklung in der Zukunft. Diese ist nicht prognostizierbar. Die Berechnung der Wertentwicklung erfolgt gemäß BVI-Methode.
Größte Positionen (31.12.2023)
Teleflex
6,25 %
Caesars Entertainment Operating
5,03 %
Crown Holdings
4,94 %
HOWMET AEROSPACE INC ORD
4,55 %
Advanced Micro Devices
3,94 %
Catalent
3,93 %
Occidental Petroleum
3,84 %
Sempra Energy
3,81 %
PNC Financial Services Group Inc
3,70 %
Marvell Technology
3,52 %
Weitere Positionen
56,00 %
Aufteilung des Anlagevermögens (31.12.2023)
Aktien
98,29 %
Kasse
1,71 %
Größte Länderpositionen (31.12.2023)
USA
98,29 %
Weitere Anteile
1,71 %
Größte Branchenpositionen (31.12.2023)
Gesundheitswesen
25,30 %
Industrie
13,74 %
IT
12,77 %
Nicht-Basiskonsumgüter
11,92 %
Roh-, Hilfs- & Betriebsstoffe
11,50 %
Finanzwesen
11,46 %
Versorgungsbetriebe
6,91 %
Energie
3,84 %
Weitere Anteile
1,71 %
Basiskonsumgüter
0,85 %
Sharpe Ratio Volatilität Maximaler Verlust
1 Jahr 0,95 16,50 % -19,99 %
3 Jahre -0,16 22,03 % -34,26 %
5 Jahre 0,30 24,91 % -40,31 %
10 Jahre 0,28 20,98 % -40,31 %
Seit Auflage 0,02 23,80 % -77,24 %
Stand: 16.05.2024
Sharpe Ratio

Die Sharpe Ratio setzt den Ertrag in Relation zum Risiko. Ausgehend von einem risikofreien Zins (bei uns der 1-Monats-Euribor) sollte jedes zusätzliche Risiko (ausgedrückt durch die Volatilität) auch durch entsprechenden Ertrag belohnt werden. Je höher die Sharpe Ratio, desto günstiger ist das Risiko-Ertrags-Verhältnis.

Volatilität

Die Volatilität dient als Risikomaß und gibt die Intensität der Kursschwankungen eines Wertpapiers an. Sie errechnet sich aus der Schwankungsbreite der Kursveränderungen des Wertpapiers innerhalb eines vorgegebenen Zeitraums um einen Mittelwert herum. Je größer diese Schwankungsbreite ist, desto volatiler und somit risikoreicher ist das Wertpapier.

Maximaler Verlust

Der maximale Verlust bezeichnet den höchsten Wertrückgang, den ein Fonds oder ein Index während eines bestimmten Zeitraums verzeichnete. Um den maximalen Verlust zu beziffern, werden rollierende Perioden gemessen.

Factsheet 16.05.2024
Verkaufsprospekt 11.03.2024
Basisinformationsblatt (KID) 03.04.2024
Jahresbericht 22.05.2023