BlackRock Emerging Markets A2 USD

  • Fondsart:Aktienfonds
  • ISIN: LU0047713382
  • Rücknahmepreis:39,01 USD (21.05.2024)
  • WKN:973010
Anlagestrategie

Der Fonds legt weltweit mindestens 70 % seines Gesamtvermögens in die Eigenkapitalinstrumente (z. B. Aktien) von Unternehmen an, die ihren Sitz in Schwellenmärkten haben oder dort einen überwiegenden Teil ihrer wirtschaftlichen Tätigkeit ausüben. Anlagen können auch in Eigenkapitalinstrumenten von Unternehmen vorgenommen werden, die ihren Sitz in entwickelten Märkten haben oder dort den überwiegenden Teil ihrer wirtschaftlichen Aktivität ausüben und die über bedeutende Geschäftstätigkeiten in Schwellenländern verfügen. Der Fonds kann indirekt in Schwellenländer anlegen, indem er in American Depositary Receipts (ADRs) und Global Depositary Receipts (GDRs) anlegt, die an Börsen und geregelten Märkten außerhalb von Schwellenländern notiert sind oder gehandelt werden. ADRs und GDRs sind von Finanzinstituten ausgegebene Anlagen, die ein Engagement in den ihnen zugrunde liegenden Eigenkapitalinstrumenten ermöglichen. Der Anlageberater (AB) kann zu Anlagezwecken, um das Anlageziel des Fonds zu erreichen, und/oder das Risiko im Portfolio des Fonds zu reduzieren, Investitionskosten zu senken und zusätzliche Erträge zu erzielen, derivative Finanzinstrumente (FD) einsetzen (d. h. Anlagen, deren Preise auf einem oder mehreren zugrunde liegenden Vermögenswerten basieren). Der Fonds kann über FD am Markt einen Leverage-Effekt in unterschiedlichem Umfang erzielen (d. h. wenn der Fonds einem Marktrisiko ausgesetzt ist, das den Wert seiner Vermögenswerte übersteigt).

Fonds-Fakten
Anlageschwerpunkt: Aktienfonds
Anlageregion: Emerging Markets
Depotbank: The Bank of New York Mellon Ltd., Luxemburg
Auflagedatum: 01.12.1993
SCOPE Rating: (C)
Risikoklasse nach KID (Kundeninformationsdokument): 4
Kapitalanlagegesellschaft: BlackRock (Luxembourg) S.A.
Fondsdomizil: Luxemburg
Fondswährung: USD
Ertragsverwendung: Thesaurierend
Geschäftsjahr: 01.09 - 31.08
Fondsvolumen: 1.986,40 Mio. USD (31.03.2024)
Laufende Kosten lt. KID: 1,85 %
An die Wertentwicklung des Fonds gebundene Gebühren: Nein
Indexierte Wertentwicklung
Wertentwicklung über verschiedene Zeiträume
1 Monat 7,29 %
3 Monate 6,88 %
6 Monate 7,20 %
lfd. Jahr 3,67 %
1 Jahr 7,91 %
3 Jahre p.a. -9,78 %
5 Jahre p.a. 2,50 %
10 Jahre p.a. 2,70 %
seit Auflage p.a. 4,57 %
3 Jahre -26,59 %
5 Jahre 13,17 %
10 Jahre 30,60 %
seit Auflage 290,10 %
Rollierende 12-Monats Entwicklung
21.05.2014 - 21.05.2015 0,80 %
21.05.2015 - 21.05.2016 -21,32 %
21.05.2016 - 21.05.2017 28,49 %
21.05.2017 - 21.05.2018 18,99 %
21.05.2018 - 21.05.2019 -4,83 %
21.05.2019 - 21.05.2020 0,96 %
21.05.2020 - 21.05.2021 52,70 %
21.05.2021 - 21.05.2022 -30,17 %
21.05.2022 - 21.05.2023 -2,59 %
21.05.2023 - 21.05.2024 7,91 %
Stand: 21.05.2024
Historische Wertentwicklungen sind keine Garantie für eine ähnliche Entwicklung in der Zukunft. Diese ist nicht prognostizierbar. Die Berechnung der Wertentwicklung erfolgt gemäß BVI-Methode.
Größte Positionen (31.03.2024)
Taiwan Semicond. Manufacturing
9,47 %
Samsung Electronics Co.Ltd
6,93 %
Tencent Holdings
4,25 %
China Construction Bank
2,65 %
SK Hynix
2,65 %
AXIS BANK LTD
2,19 %
Kaspikz AO
2,19 %
Bank Rakyat Indonesia
2,19 %
Hapvida Participacoes e Investimentos SA
1,97 %
China Petroleum & Chemical
1,96 %
Weitere Positionen
64,00 %
Aufteilung des Anlagevermögens (31.03.2024)
Aktien
99,78 %
Kasse
0,22 %
Größte Länderpositionen (31.03.2024)
China
22,92 %
Taiwan
14,76 %
Indien
13,86 %
Korea, Republik (Südkorea)
13,07 %
Brasilien
9,63 %
Indonesien
5,23 %
Mexiko
4,35 %
Ungarn
2,33 %
Thailand
2,31 %
Kasachstan
2,19 %
Größte Branchenpositionen (31.03.2024)
IT
28,15 %
Finanzwesen
26,31 %
Industrie
7,30 %
nichtzyklische Konsumgüter
7,13 %
Kommunikation
6,48 %
zyklische Konsumgüter
6,28 %
Materialien
6,07 %
Gesundheitsversorgung
4,75 %
Energie
3,33 %
Versorger
2,18 %
Immobilien
1,79 %
Sharpe Ratio Volatilität Maximaler Verlust
1 Jahr 0,29 13,73 % -13,17 %
3 Jahre -0,66 16,79 % -44,46 %
5 Jahre 0,09 19,26 % -47,84 %
10 Jahre 0,14 17,45 % -47,84 %
Seit Auflage 20,45 % -66,17 %
Stand: 21.05.2024
Sharpe Ratio

Die Sharpe Ratio setzt den Ertrag in Relation zum Risiko. Ausgehend von einem risikofreien Zins (bei uns der 1-Monats-Euribor) sollte jedes zusätzliche Risiko (ausgedrückt durch die Volatilität) auch durch entsprechenden Ertrag belohnt werden. Je höher die Sharpe Ratio, desto günstiger ist das Risiko-Ertrags-Verhältnis.

Volatilität

Die Volatilität dient als Risikomaß und gibt die Intensität der Kursschwankungen eines Wertpapiers an. Sie errechnet sich aus der Schwankungsbreite der Kursveränderungen des Wertpapiers innerhalb eines vorgegebenen Zeitraums um einen Mittelwert herum. Je größer diese Schwankungsbreite ist, desto volatiler und somit risikoreicher ist das Wertpapier.

Maximaler Verlust

Der maximale Verlust bezeichnet den höchsten Wertrückgang, den ein Fonds oder ein Index während eines bestimmten Zeitraums verzeichnete. Um den maximalen Verlust zu beziffern, werden rollierende Perioden gemessen.

Factsheet 21.05.2024
Verkaufsprospekt 20.09.2023
Basisinformationsblatt (KID) 15.04.2024
Jahresbericht 31.08.2023