Amundi Total Return A AD EUR

  • Fondsart:Mischfonds
  • ISIN: LU0149168907
  • Rücknahmepreis:46,57 EUR (21.05.2024)
  • WKN:534304
Anlagestrategie

Zur Verfolgung seines Ziels kann der Fonds zur Steuerung der Kreditrisiken Wertpapiere, Techniken und Instrumente wie z. B. Credit Linked Notes einsetzen und bis zu 20 % seines Nettovermögens in Credit Default Swaps investieren, die von spezialisierten erstklassigen Finanzinstituten begeben werden, sofern deren Verpflichtungen, wenn sie nicht zu Absicherungszwecken eingesetzt werden, das Nettovermögen des Fonds nicht übersteigen. Zum effizienten Portfoliomanagement kann der Fonds Devisentermingeschäfte, Swaps, Futures und Optionen auf Wertpapiere, europäische, amerikanische und japanische Aktien- und Rentenindizes, Währungen und börsengehandelte Fonds einsetzen. Um das Währungsrisiko zu minimieren, können nicht auf Euro lautende Vermögenswerte gegen den Euro abgesichert werden. Der Fonds kann Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente halten.

Fonds-Fakten
Anlageschwerpunkt: Mischfonds
Anlageregion: Welt
Depotbank: Société Générale Luxembourg S.A.
Auflagedatum: 27.11.2002
SCOPE Rating: (B)
Risikoklasse nach KID (Kundeninformationsdokument): 3
Kapitalanlagegesellschaft: Amundi Luxembourg S.A.
Fondsdomizil: Luxemburg
Fondswährung: EUR
Ertragsverwendung: Ausschüttend
Geschäftsjahr: 01.01 - 31.12
Fondsvolumen: 157,56 Mio. EUR (31.03.2024)
Laufende Kosten lt. KID: 1,23 %
An die Wertentwicklung des Fonds gebundene Gebühren: Nein
Indexierte Wertentwicklung
Wertentwicklung über verschiedene Zeiträume
1 Monat 3,05 %
3 Monate 3,28 %
6 Monate 6,90 %
lfd. Jahr 2,90 %
1 Jahr 6,37 %
3 Jahre p.a. 0,21 %
5 Jahre p.a. 2,16 %
10 Jahre p.a. 1,23 %
seit Auflage p.a. 2,45 %
3 Jahre 0,64 %
5 Jahre 11,27 %
10 Jahre 13,03 %
seit Auflage 68,06 %
Rollierende 12-Monats Entwicklung
21.05.2014 - 21.05.2015 4,60 %
21.05.2015 - 21.05.2016 -3,92 %
21.05.2016 - 21.05.2017 3,02 %
21.05.2017 - 21.05.2018 0,66 %
21.05.2018 - 21.05.2019 -2,53 %
21.05.2019 - 21.05.2020 0,42 %
21.05.2020 - 21.05.2021 10,10 %
21.05.2021 - 21.05.2022 -2,51 %
21.05.2022 - 21.05.2023 -2,95 %
21.05.2023 - 21.05.2024 6,37 %
Stand: 21.05.2024
Historische Wertentwicklungen sind keine Garantie für eine ähnliche Entwicklung in der Zukunft. Diese ist nicht prognostizierbar. Die Berechnung der Wertentwicklung erfolgt gemäß BVI-Methode.
Größte Positionen (31.03.2024)
EBRD - EUROPEAN BK RECONST DVP 0.5% (19/05/25)
4,66 %
UNITED STATES OF AMERICA 3.0% (15/02/49)
2,55 %
UNITED STATES OF AMERICA 4.0% (28/02/30)
1,66 %
ITALIAN REPUBLIC 5.75% (01/02/33)
1,38 %
FRANCE 0.75% (25/11/28)
1,34 %
Shell plc
0,36 %
Novo Nordisk A/S- B
0,32 %
Microsoft
0,31 %
Alphabet Inc
0,31 %
Amazon.com
0,28 %
Weitere Positionen
87,00 %
Aufteilung des Anlagevermögens (31.03.2024)
Geldmarkt
118,51 %
Renten
67,55 %
Aktien
16,96 %
Derivate
8,24 %
Fonds
6,01 %
Rohstoffe
3,84 %
Kasse
1,17 %
Größte Länderpositionen (31.03.2024)
USA
60,10 %
Italien
13,39 %
Supranational
9,02 %
Vereinigtes Königreich
8,96 %
Frankreich
6,59 %
Spanien
5,52 %
Japan
5,51 %
Niederlande
1,20 %
Belgien
0,76 %
Größte Branchenpositionen (31.03.2024)
Informationstechnologie
8,30 %
Gesundheitswesen
3,73 %
Nicht-Basiskonsumgüter
3,24 %
Industrie
2,97 %
Finanzwesen
2,89 %
Telekommunikationsdienste
2,71 %
Basiskonsumgüter
1,81 %
Roh-, Hilfs- & Betriebsstoffe
1,24 %
Versorgungsbetriebe
1,05 %
Energie
0,73 %
Weitere Sektoren
71,00 %
Aufteilung nach Ratings (31.03.2024)
BBB
26,66 %
AA
23,10 %
Weitere Anteile
15,21 %
AAA
13,61 %
BB
10,08 %
A
9,31 %
B
2,03 %
Größte Währungspositionen (31.03.2024)
EUR
77,73 %
USD
14,98 %
JPY
2,62 %
INR
1,46 %
BRL
0,99 %
IDR
0,84 %
ZAR
0,81 %
MXN
0,66 %
KRW
0,57 %
Sharpe Ratio Volatilität Maximaler Verlust
1 Jahr 0,52 4,90 % -4,11 %
3 Jahre -0,24 5,17 % -12,26 %
5 Jahre 0,32 4,59 % -12,26 %
10 Jahre 0,25 4,04 % -12,26 %
Seit Auflage 0,27 4,98 % -42,10 %
Stand: 21.05.2024
Sharpe Ratio

Die Sharpe Ratio setzt den Ertrag in Relation zum Risiko. Ausgehend von einem risikofreien Zins (bei uns der 1-Monats-Euribor) sollte jedes zusätzliche Risiko (ausgedrückt durch die Volatilität) auch durch entsprechenden Ertrag belohnt werden. Je höher die Sharpe Ratio, desto günstiger ist das Risiko-Ertrags-Verhältnis.

Volatilität

Die Volatilität dient als Risikomaß und gibt die Intensität der Kursschwankungen eines Wertpapiers an. Sie errechnet sich aus der Schwankungsbreite der Kursveränderungen des Wertpapiers innerhalb eines vorgegebenen Zeitraums um einen Mittelwert herum. Je größer diese Schwankungsbreite ist, desto volatiler und somit risikoreicher ist das Wertpapier.

Maximaler Verlust

Der maximale Verlust bezeichnet den höchsten Wertrückgang, den ein Fonds oder ein Index während eines bestimmten Zeitraums verzeichnete. Um den maximalen Verlust zu beziffern, werden rollierende Perioden gemessen.

Factsheet 21.05.2024
Verkaufsprospekt 05.04.2021
Basisinformationsblatt (KID) 16.01.2024
Jahresbericht 04.01.2024